Deine Fahrschule in Landau

Fahren lernen mit Spaß und Kompetenz

Wer seinen Führerschein in Landau macht, kommt am Namen Travnicek nicht vorbei. Seit 2006 arbeitete Rolf Travniceks Sohn Sascha als Fahrlehrer bei der Fahrschule Travnicek mit, die über 40 Jahre für eine solide Führerscheinausbildung stand. Nach dem plötzlichen und unerwarteten Tod seines Vaters musste sich Sascha Travnicek neu orientieren, da die Geschäftstätigkeiten der Fahrschule von einer Erbengemeinschaft übernommen und das alte Unternehmen durch den Einstieg fremder Personen in eine GmbH umgewandelt wurde.

Damit die lange Fahrschultradition der Travniceks fortgeführt werden konnte, eröffnete Sascha seine Fahrschule Sascha Travnicek im Spätjahr 2010 in Landau. Als einziger verbleibender Fahrlehrer der Familie bildet er nun weiterhin die Klassen A, B, M, L und S aus. Du findest Sascha und sein Team in der Marktstraße 29 in Landau (neben KIK).

Banner-Starthilfe

Wir bilden aus in den folgenden Klassen:

PKW

Diese Unterlagen werden für den Autoführerschein benötigt.

Klasse B / B17: Kraftwagen bis 3,5 t und Anhänger bis 750 kg zulässiger Gesamtmasse und Anhänger mit einem definiertem Gewichtsverhältnis. Ab 18 Jahre bzw. ab 17 Jahre

Klasse BE: Kombination aus Fahrzeugklasse B und Anhängern mit einer zulässigen Gesamtmasse über 750 kg. Ab 18 Jahre

Motorrad

Diese Unterlagen werden für den Mopedführerschein bzw. Motorradführerschein benötigt.

Klasse AM: Zweirädrige Krafträder (Mopeds) auch mit Beiwagen und Fahrräder mit Hilfsmotor durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit bis 45 km/h mit Elektromotor oder andere Verbrennungsmotoren mit einem Hubraum von max. 50 ccm oder bei Elektromotoren eine max. Nenndauerleistung von höchstens 4 kW. Ab 16 Jahre

Klasse A: Krafträder (Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 ccm oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h. Ab 20, 21 oder 24 Jahre (mehr Info dazu auf Anfrage)

Klasse A1: Leichtkrafträder – Motorrad bis 125 ccm und nicht mehr als 11 kW Motorleistung und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von maximal 0,1 kWkg. Ab 16 Jahre

Klasse A2: Leichtkrafträder (auch mit Beiwagen) – Motorrad bis 35 kW Motorleistung und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von maximal 0,2 kWkg. Beim 2jährigen Vorbesitz der Klasse A1 ist nur eine praktische Prüfung erforderlich. Ab 18 Jahre

Mofa

Diese Unterlagen werden für den Mofaführerschein benötigt.

Mofa: Einspurige, einsitzige Fahräder mit Hilfsmotor (auch ohne Tretkurbel), wenn ihre Bauart Gewähr dafür bietet, dass die Höchstgeschwindigkeit auf ebener Bahn nicht mehr als 25 km/h beträgt. Ab 15 Jahre